Systemische Einzelberatung /-therapie

Im Laufe eines Lebens gerät fast jeder Mensch in sogenannte Lebens- und / oder Anpassungskrisen. Es entstehen krisenreiche und

belastende Situationen, die ausweglos erscheinen und in denen
man sich überfordert, hilflos, ohnmächtig und/oder sinnentleert fühlt. Bislang funktionierende Problemlösungsstrategien greifen nicht mehr
und der persönliche Leidensdruck nimmt zu.

In der systemischen Einzeltherapie können u.a. folgende individuelle Problemlagen, Symptome und Themen ziel- und ressourcenorientiert bearbeitet werden:

 

  • sich wiederholende Schwierigkeiten/ Konflikte in emotionalen
    und zwischenmenschlichen Beziehungen oder in beruflichen Kontexten
  • Beziehungs- , Trennungs- und Verlustängste
  • Ängste, Niedergeschlagenheit und depressive Verstimmungen
  • Starke Selbstzweifel und Selbstwertprobleme
  • Selbst- und fremdverletzende Verhaltensweisen
  • Akzeptanz- und Anpassungsprobleme
  • Belastende, schwierige Kindheits- und Beziehungserfahrungen,
    die ihre Gefühle und ihr Handeln beeinflussen und sie hinsichtlich ihrer Lebensziele blockiert
  • Beziehungs- und Partnerschaftsprobleme, die sie (zunächst) im Einzelsetting besprechen und bearbeiten wollen
  • Umgang mit Tod, Trauer und Trennung

 

Die systemische Einzeltherapie bietet Ihnen in einer wertschätzenden
und vertrauensvollen Atmosphäre, die Möglichkeit ganzheitliche, tragfähige und dauerhafte Lösungen für ihre bestehenden Problemlagen zu entwickeln. Ein wesentliches Ziel ist es ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren, damit Sie gestärkt ihre Lebensherausforderungen annehmen und diese meistern.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Bügers & Radink GbR