Systemische Paarberatung /-therapie

Im Verlauf von Paarbeziehungen kann es zu spannungs- und konfliktreichen Situationen und Krisen kommen. Der „Zauber des Anfangs“ ist verflogen, der Alltag kehrt ein und/oder persönliche,
familiäre und berufliche Probleme, Belastungen und Veränderungen können die Beziehung stark belasten. Wiederkehrende Streitgespräche, endlose Diskussionen, ausweglose Machtkämpfe, Sprachlosigkeit, emotionale und körperliche Distanz und „Seitensprünge“ sind häufig
die Folge. Zweifel und Trennungsgedanken können entstehen.

Im Rahmen der systemische Paarberatung /-therapie können …

 

  • problemstabilisierende Kommunikations-, Interaktions-,
    Beziehungs- und Verhaltensmustern analysiert und bearbeitet werden
  • Wirkzusammenhänge verständlich gemacht werden und neue Sichtweise bzgl. der Paardynamik entwickelt werden
  • alternative Handlungs-und Problemlösungsstrategien entwickelt werden
  • unterschiedliche Gefühle, Bedürfnisse, Wünsche und Kränkungen besprochen und bearbeitet werden
  • gemeinsame Ziele und Perspektiven entwickelt werden
  • Sie ihre „Paarperspektive“ klären.

 

Die Paarberatung /-therapie bietet Ihnen einen Rahmen in denen Sie,
in einer wertschätzende, vertrauensvollen und allparteilichen Atmos-phäre, ziel-, lösungs- und ressourcenorientiert ihre Konflikte und paardynamischen Problemlagen klären und bearbeiten können.
Auf Wunsch und je nach Problemdefinition und Auftragslage besteht
bei uns grundsätzlich die Möglichkeit mit einem gegengeschlechtlichen Therapeutenpaar zu arbeiten.

Paartherapie ist ein ergebnisoffener Prozess und dient u.a. der Beziehungsklärung. Mitunter kann auch ein Ergebnis daraus sein,
dass Sie sich als Paar trennen und Sie neue Wege gehen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Bügers & Radink GbR